Angebote zu "Host" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Bong Joon-ho/ 3 Klassiker Blu-Ray Box
21,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.03.2020, Medium: Blu-ray Disc, Inhalt: 3 Blu-ray Discs, Titel: Bong Joon-ho! - Box mit seinen 3 Klassikern: The Host, Mother und Snowpiercer (3 Blu-rays), Regisseur: Joon-Ho, Bong, Verlag: AL!VE AG, Imprint: MFA+ Cinema, Sprache: Englisch // Deutsch, Untertitel: Deutsch, Schlagworte: Video // Film // Horror // Kino // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, FSK/USK: 16, Laufzeit: 375 Minuten, Informationen: Sprachversion: Deutsch DD 5.1, Koreanisch DD 5.1 (Mother) / Deutsch DD 5.1, Koreanisch DD 2.0 (The Host) / Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1 (Snowpiercer), Gewicht: 276 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Mother
0,84 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Bong Joon-ho erregte 2006 mit seinem Monsterfilm THE HOST weltweites Aufsehen und gewann Kritikerlob und Publikumsbegeisterung. Jetzt erscheint mit MOTHER ein Monsterfilm ganz anderer Art. In diesem subtilen Psychothriller geht Bong Joon-ho konsequent und kompromisslos der Frage nach, wie weit eine Mutter zu gehen bereit ist, um ihren einzigen Sohn aus den Fängen eines korrupten Polizeiapparates zu retten. Wozu ist eine Mutter fähig, um die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen, der wegen Mordes an einem Schulmädchen angeklagt wird.

Anbieter: reBuy
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Barking Dogs Never Bite (Blu-ray)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bevor Regisseur Bong Joon-ho seinen Kultfilm 'The Host' (2006) und 'Mother' (2009) drehte, schuf er mit 'Barking Dogs Never Bite - Hunde, die bellen, beißen nicht' im Jahre 2000 eine geistreiche und...

Anbieter: Video Buster
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Mother
6,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Bong Joon-ho erregte 2006 mit seinem Monsterfilm THE HOST weltweites Aufsehen und gewann Kritikerlob und Publikumsbegeisterung. Jetzt erscheint mit MOTHER ein Monsterfilm ganz anderer Art. In diesem subtilen Psychothriller geht Bong Joon-ho konsequent und kompromisslos der Frage nach, wie weit eine Mutter zu gehen bereit ist, um ihren einzigen Sohn aus den Fängen eines korrupten Polizeiapparates zu retten. Wozu ist eine Mutter fähig, um die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen, der wegen Mordes an einem Schulmädchen angeklagt wird.

Anbieter: reBuy
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Cure [Kyua] [Masters of Cinema] Dual Format (Bl...
16,49 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Released to critical acclaim in both the East and the West, Cure was a breakthrough film for director Kiyoshi Kurosawa, a nerve shredding thriller about the hunt for a serial killer in a bleak and decaying Tokyo. A series of murders have been committed by ordinary people who claim to have had no control over their horrifying actions. Following the only link – a mysterious stranger who had brief contact with each perpetrator and their victim – detective Kenichi Takabe (Kôji Yakusho, 13 Assassins, Tokyo Sonata) places his own sanity on the line as he tries to end the wave of inexplicable terror. Described as one of the greatest films of all time by Bong Joon-ho (The Host, Snowpiercer), Cure is a deeply unsettling masterpiece of its genre, and has shockingly been unavailable on home video in the UK until now. The Masters of Cinema Series is proud to present Cure in a special Dual Format edition. Features: Limited Edition O-card [2000 copies – First Print Run Only] 1080p presentation of the film on Blu-ray, with a progressive encode on the DVD Original Japanese Stereo audio (Uncompressed LPCM on the Blu-ray) Optional English subtitles A new video interview with critic & author Kim Newman An archival interview with director Kiyoshi Kurosawa Original theatrical trailer A collector’s booklet featuring an essay by Tom Mes

Anbieter: Zavvi
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Parasite
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie Ki-taek hält zusammen, was immer auch kommt. Es bleibt ihr auch nichts anderes übrig, denn ihre Zukunftsaussichten sind alles andere als rosig: Die Eltern, Ki-taek (Song Kang-ho) und seine Frau Chung-sook (Jang Hye-jin alias Chang Hyae Jin), sowie ihre beiden erwachsenen Kinder hausen in einem ärmlichen kleinen Kellerloch, sind allesamt ohne Job und 'WLAN' gibt?s nur, wenn man mal jenes der Nachbarn anzapfen kann - und auch das erst, wenn man dabei mit seinem Smartphone abenteuerliche Verrenkungen überstanden hat. Doch dann scheint ein Licht am Ende des Tunnels. Sohn Ki-Woo (Choi Woo-sik) kann sich bei der wohlhabenden Familie Park den entsprechend gut dotierten Job des Nachhilfelehrers sichern. Natürlich ruft das auch den Rest des Ki-taek-Clans auf den Plan. Irgendwie muss es doch zu schaffen sein, sich ebenfalls Zutritt zur Luxusvilla des neuen Arbeitgebers zu verschaffen. Gesagt, getan - das Dienstpersonal der neureichen Familie Park wird entschlossen und mit fiesen Tricks aus dem Haus geekelt. So können sich die dreisten Emporkömmlinge selbst dort einnisten, um die nach und nach vakanten Jobs als Chauffeur, Haushälterin und mehr zu übernehmen. Natürlich ohne die Verwandtschaftsverhältnisse offenzulegen. Als die 'Parasiten' Familie plötzlich im Keller der Villa einen weiteren, heimlichen 'Untermieter' entdeckt, passt ihnen das natürlich wenig ins Konzept, wo kommt man denn da hin?! Hier muss konsequent das natürliche Recht des Stärkeren zur Anwendung kommen, was wiederum eine immer absurder werdende Spirale der Gewalt in Gang setzt, die vor nichts und niemandem Halt zu machen scheint... 'Parasite' (2019), der Gewinner der 'Goldenen Palme' von Cannes hält, was dieser Preis verspricht: großes Kino mit größtmöglicher Spannung. Der gefeierte koreanische Regisseur Bong Joon-ho (siehe zuvor auch 'Barking Dogs Never Bite' 2000, 'Memories of Murder' 2003, 'The Host' 2006, 'Mother' 2009 und 'Snowpiercer' 2013 hier im Verleihprogramm) liefert mit diesem Film eine scharfe Satire mit viel bösem Humor und Lust an der radikalen Zuspitzung der Verhältnisse. Mit seiner brillanten Gesellschaftskritik ist Joon-ho ein gewaltiges, in spektakulären Bildern erzähltes Meisterwerk gelungen, das bereits jetzt Filmgeschichte geschrieben hat, als 'Parasite' am 9. Februar 2020 als erster fremdsprachiger Film überhaupt den 'Oscar' in der Kategorie 'Bester Film' des Jahres gewann, dazu als bester internationaler Film, Bong Joon-ho für die beste Regie sowie das beste Originaldrehbuch.

Anbieter: Video Buster
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Bong Joon-ho! - Box mit seinen 3 Klassikern The...
17,77 € *
ggf. zzgl. Versand

-> The Host (Südkorea 2006, 120 Min., FSK 16):Ein ganz normaler Tage am Ufer des Hanflusses: Familien beim Picknick, Gang-du schläft mal wieder im Kiosk und wartet auf seine halbwüchsige Tochter Hyun-seo. Doch plötzlich bewegt sich etwas im Wasser. Schneller als die geschockte Menge begreifen kann, was geschieht, taucht ein Monster aus dem Fluss auf und macht Jagd auf sie. Zu den Opfern, die das Monster in die Tiefe reißt, gehört Hyun-Seo.Die Behörden verhängen daraufhin den Ausnahmezustand, das Flussgebiet wird abgesperrt. Die Überlebenden der Monster-Attacke werden interniert. Unter ihnen Gang-du, fassungslos. Da klingelt sein Handy, und er hört einen Hilferuf seiner Tochter! Sie ist in einen Abwasserschacht verschleppt worden. Aber sie lebt! Noch. Gang-du macht sich zusammen mit seinem Bruder Nam-il, einem Alkoholiker, seiner Schwester Nam-joo, Koreas berühmtester Bogenschützin, und seinem Vater auf die Suche nach dem Mädchen. Dabei steht sich die Familie nicht nur ständig selbst im Weg, sie wird auch von der Polizei und der Regierung, die mithilfe amerikanischer Militärs einen Giftgaseinsatz vorbereitet, verfolgt. Doch der Familie gelingt es, mit Gewehren bewaffnet ins Sperrgebiet einzudringen - wo sie dem Monster plötzlich Auge in Auge gegenübersteht ...-> Mother (Südkorea 2009, 129 Min., FSK 12):Eine seit langer Zeit verwitwete Frau lebt allein mit ihrem 27-jährigen, geistig etwas zurückgebliebenen Sohn in einer südkoreanischen Kleinstadt. Mit aufdringlicher Fürsorge bemuttert sie den unbeholfenen jungen Mann, er ist ihr Ein und Alles. Als die Leiche eines Schulmädchens gefunden wird, gerät der Sohn unter Mordverdacht. Im Bemühen, den Fall möglichst rasch abzuschließen, bringen die nur oberflächlich ermittelnden Kriminalbeamten ihn beim Verhör so in Verwirrung, dass er ein Schuldgeständnis unterschreibt. Nachdem sich sein arroganter Anwalt als wenig hilfreich erweist, versucht die verzweifelte Mutter, die Unschuld ihres Jungen auf eigene Faust nachzuweisen, um ihn aus dem Zuchthaus zu befreien - notfalls auch mit Gewalt. Nach und nach deckt sie den wahren Sachverhalt des Mordfalles auf ... mit Schrecken erregendem Ergebnis.-> Snowpiercer (Südkorea/USA/FRA 2013, 126 Min., FSK 16):Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor ...

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Bong Joon-ho! - Box mit seinen 3 Klassikern The...
17,77 € *
ggf. zzgl. Versand

-> The Host (Südkorea 2006, 120 Min., FSK 16):Ein ganz normaler Tage am Ufer des Hanflusses: Familien beim Picknick, Gang-du schläft mal wieder im Kiosk und wartet auf seine halbwüchsige Tochter Hyun-seo. Doch plötzlich bewegt sich etwas im Wasser. Schneller als die geschockte Menge begreifen kann, was geschieht, taucht ein Monster aus dem Fluss auf und macht Jagd auf sie. Zu den Opfern, die das Monster in die Tiefe reißt, gehört Hyun-Seo.Die Behörden verhängen daraufhin den Ausnahmezustand, das Flussgebiet wird abgesperrt. Die Überlebenden der Monster-Attacke werden interniert. Unter ihnen Gang-du, fassungslos. Da klingelt sein Handy, und er hört einen Hilferuf seiner Tochter! Sie ist in einen Abwasserschacht verschleppt worden. Aber sie lebt! Noch. Gang-du macht sich zusammen mit seinem Bruder Nam-il, einem Alkoholiker, seiner Schwester Nam-joo, Koreas berühmtester Bogenschützin, und seinem Vater auf die Suche nach dem Mädchen. Dabei steht sich die Familie nicht nur ständig selbst im Weg, sie wird auch von der Polizei und der Regierung, die mithilfe amerikanischer Militärs einen Giftgaseinsatz vorbereitet, verfolgt. Doch der Familie gelingt es, mit Gewehren bewaffnet ins Sperrgebiet einzudringen - wo sie dem Monster plötzlich Auge in Auge gegenübersteht ...-> Mother (Südkorea 2009, 129 Min., FSK 12):Eine seit langer Zeit verwitwete Frau lebt allein mit ihrem 27-jährigen, geistig etwas zurückgebliebenen Sohn in einer südkoreanischen Kleinstadt. Mit aufdringlicher Fürsorge bemuttert sie den unbeholfenen jungen Mann, er ist ihr Ein und Alles. Als die Leiche eines Schulmädchens gefunden wird, gerät der Sohn unter Mordverdacht. Im Bemühen, den Fall möglichst rasch abzuschließen, bringen die nur oberflächlich ermittelnden Kriminalbeamten ihn beim Verhör so in Verwirrung, dass er ein Schuldgeständnis unterschreibt. Nachdem sich sein arroganter Anwalt als wenig hilfreich erweist, versucht die verzweifelte Mutter, die Unschuld ihres Jungen auf eigene Faust nachzuweisen, um ihn aus dem Zuchthaus zu befreien - notfalls auch mit Gewalt. Nach und nach deckt sie den wahren Sachverhalt des Mordfalles auf ... mit Schrecken erregendem Ergebnis.-> Snowpiercer (Südkorea/USA/FRA 2013, 126 Min., FSK 16):Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor ...

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Snowpiercer Blu-ray 2D
5,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Science-Fiction-Drama, angesiedelt in einer postapokalyptischen Welt, in der ein besonderer Zug, der Snowpiercer, die letzte Hoffnung der Menschheit darstellt. (Blickpunkt:Film)nnSNOWPIERCER, beruhend auf der Graphic Novel SCHNEEKREUZER von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochett, ist bestes Science Fiction-Kino: mitreißend, klug und visuell beeindruckend. Mit einem Budget von 40 Mio Euro ist dieser in Prag gedrehte Film die teuerste koreanische Produktion aller Zeiten. Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich mehr. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor Kultregisseur Bong Joon Ho (THE HOST), der bereits mit Filmen wie THE HOST und MOTHER international für Furore sorgte, konnte einen großartigen internationalen Cast vor der Kamera versammeln. In den Hauptrollen glänzen Chris Evans (CAPTAIN AMERICA), Tilda Swinton (MICHAEL CLAYTON), John Hurt (ALIEN), Ed Harris (A HISTORY OF VIOLENCE), Jamie Bell (KING KONG) und Song Kang-ho (THE HOST). Originaltitel: Snowpiercer Produktionsland / Jahr: Südkorea, USA, Frankreich, Tschechien 2013 Regie: Bong Joon-ho Darsteller: Chris Evans, Tilda Swinton, Jamie Bell Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Englisch DTS-HD MA 5.1 Bildformat: 1.85:1 (16:9) (1080 / 24p) Laufzeit: 126 min.   Extras: - Making of, Making of (Spot), Special Animated Clip, Production Sketches (Diashow), Trailer, Kinotrailer, Teaser

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot