Angebote zu "Hotel" (6 Treffer)

Bong Sen Hotel Saigon
826,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vietnam

Anbieter: TUI.com
Stand: 26.06.2017
Zum Angebot
Bong Sen Hotel Saigon
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vietnam

Anbieter: TUI.com
Stand: 21.06.2017
Zum Angebot
Bong Sen Annex
976,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/ÜF

Anbieter: sonnenklar.TV
Stand: 26.06.2017
Zum Angebot
God Hates Us All
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

A wry literary masterpiece, God Hates Us All is a coming-of-age tale for the apathetic generation. Hank Moody´s self-loathing yet darkly likeable narrator is a college drop-out-turned-accidental-drug-dealer enveloped in a world of contradictions. His boss -- a bong-hitting, dreadlocked Pontiff figure -- runs a remarkably organized and ingenious illegal trade patronized by, among others, a sweater-set-wearing Upper East Sider, a Wall Street hotshot, and a wannabe rock star with a hard-to-resist model girlfriend. The lonely narrator yearns for more than the tenuous but intimate thread he shares with his clients. To escape his mother´s desperate expectations, his father´s endless disappointments, and his certifiably insane ex-girlfriend, he moves to the city´s mecca of ambitious slackers -- the Chelsea Hotel -- where the pursuit of lust (and the rock star´s girlfriend) sends him on a series of well-intentioned misadventures that lead him right back where he started. Told in a unique and subtle voice, God Hates Us All is ironic, optimistic, and unforgettable.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.06.2017
Zum Angebot
God Hates Us All
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

A wry literary masterpiece, God Hates Us All is a coming-of-age tale for the apathetic generation. Hank Moody´s self-loathing yet darkly likeable narrator is a college drop-out-turned-accidental-drug-dealer enveloped in a world of contradictions. His boss -- a bong-hitting, dreadlocked Pontiff figure -- runs a remarkably organized and ingenious illegal trade patronized by, among others, a sweater-set-wearing Upper East Sider, a Wall Street hotshot, and a wannabe rock star with a hard-to-resist model girlfriend. The lonely narrator yearns for more than the tenuous but intimate thread he shares with his clients. To escape his mother´s desperate expectations, his father´s endless disappointments, and his certifiably insane ex-girlfriend, he moves to the city´s mecca of ambitious slackers -- the Chelsea Hotel -- where the pursuit of lust (and the rock star´s girlfriend) sends him on a series of well-intentioned misadventures that lead him right back where he started. Told in a unique and subtle voice, God Hates Us All is ironic, optimistic, and unforgettable.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.06.2017
Zum Angebot
Das alte Landhaus. Band eins: Im Jetzt - Der et...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

....Da saß ich nun, allein, im Hinterraum meines kleinen Salons, fuhr mir erschöpft mit der Hand über die Stirn und versuchte mich wieder zu sammeln. Gegenüber die mit Wasserstoffperoxid gefüllten Regale. Der Frisurenkopf grinste stupide im Mondlicht. Was ist Traum, was Wirklichkeit? War es nicht eine ganz und gar absurde, abwegige Vorstellung, dass ein paar Straßen weiter ein Mann vor dem Fernsehapparat sitzt, der aus dem frühen neunzehnten Jahrhundert stammt und der obendrein seinen eigenen Fingerknochen mit sich herumträgt? Ein untoter Graf mit echtem Körper, der nicht mehr an den Ort seines Leichnams gebunden ist, der frei umherspringen kann, der hingehen kann, wo immer er will... Ein eisiger Schreck durchfuhr mich bei diesem Gedanken. Ich zog mein Handy aus der Manteltasche, gab mit zitternden Fingern die Nummer des Hotels ein. Ein atemloses: Zimmer sechzehn, bitte! - Augenblick, ich verbinde. Es knackte. Dann ein Freizeichen. Noch eins. Und noch eins. Bitte, Frederik, bitte! Ich hab dir doch erklärt, wie es funktioniert, du musst nur den Hörer abnehmen! -- So nimm doch um Gottes Willen endlich den verdammten Hörer ab!!!... Tatjana Hörndler wurde 1964 in Berlin geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Schauspielausbildung und trat 1993 dem Theaterensemble Else Bongers bei. Sie veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten in verschiedenen Unterhaltungsmagazinen und Literaturzeitschriften. Mehrere Jahre lang war sie Krimiautorin für das Wochenblatt Mini, ebenso die Verfasserin der wöchentlichen Liebes- und Erotikstories für das Wochenblatt Avanti. Im Jahr 2011 begann sie regelmäßig Bühnenstücke zu schreiben

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 03.10.2016
Zum Angebot